Selbstgebackene Brötchen mit Mehl aus der Harzer Mühle

Selbstgebackene Brötchen mit Mehl aus der Harzer Mühle

Zubereitung

  • Grieß, Mehl und Backpulver trocken verrühren. In die Mitte eine Mulde drücken und die in Milch gelöste Hefe hineinbringen. Die restlichen Zutaten mit dem Rührwerk 5 Minuten vermengen.
  • Den Teig an einem warmen Ort 30-45 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig mit der Hand kräftig kneten, in drei Stränge schneiden und ungefähr 4 cm breite Scheiben schneiden. Scheiben in Form bringen, in Grieß wälzen und 10 Minuten gehen lassen. Auf einem Backblech 20 Minuten backen.

Notizen

Diese Masse ergibt ungefähr 15-18 kleine Brötchen. Rezept von Matthias Appelt aus Quedlinburg.

Zutaten

  • 100 g Grieß
  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Würfel Hefe (42g)
  • 80 g Butter
  • 375 g 40%igen Quark
  • 2 Eier
  • Eine Prise Salz
  • 2 EL Milch lauwarm